BOY ACOSHA
LEBEN
(Julian Hoffmann, Anita Hoffmann)
Wir werden leben leben nach dem Sturm
Wir werden leben leben nach der Flut
Und es wird weiter in Geschichten von uns erzählt
Dass wir wiederkommen wenn die Liebe fehlt

Selbst wenn der Stern der Sonne meine Augenlider küsst
Und die Hitze seiner Strahlen meinen Körper zerfrisst
Wenn der glühende Sand meine Füße verbrennt
Und der weite Horizont keine Genzen mehr kennt

Selbst wenn der Durst wie ein Stein in meiner Kehle liegt
Und sich die Einsamkeit eng um meine Seele schmiegt
Wenn die Geier über mir ihre Kreise ziehn
Und ich verzweifelt versuch meinem Schatten zu entfliehn

Dann merk ich wie mein Leben ganz langsam zerfließt
Und sich in den Sand zu meinen Füßen ergießt
Ich seh verschwommen wie es im Boden versiegt
Bis nur ein Haufen feuchten Sandes noch dort liegt

Wir werden einer unsrer Schatten an der Wand
Wir werden immer wieder umbenannt



Zurück zum Album:

LUCID