BOY ACOSHA
telerazor
TELERAZOR
(seit 2020)



Telerazor auf SPOTIFY
Telerazor auf iTUNES
Telerazor auf FACEBOOK
Telerazor auf INSTAGRAM
"Wenn du deinen Reflektoren mehr Beachtung geschenkt, wenn du sie nicht an deinem Rucksack, sondern um den Hals getragen hättest, dann wäre Telerazor die Band deiner Teenagerzeit gewesen.
Telerazor klingt wie ein wankelmütiges Herz aus Acrylglas, wie ein gestreifter Blick durch die Atzenbrille. Dazu ein Softeis im Mondlicht und Konfetti aus Feinstaub, das sich graubunt auf dunkelweiße Cremigkeit fallen lässt. Telerazor spielt dir aus Moonshine Electropop ein Geburtstagslied in Moll, auch an Nichtgeburtstagen. Komm, wir kauen Melancholy Bubblegum und tanzen zu Blue Water Music im Glitzerkleid unterm Tonscherbenregen.
Telerazor sind zwei hybride Kinder der kosmischen Panik, die aus der Zeit keine Erkenntnisse ableiten, sondern in Slowmotion durchs Geschehen dancen. Kein kapriziöser Eskapismus. Keine Attitüden, kein Stock. Ein biegsamer Move, der zu einem aalglatten Hechtsprung wird, in das rauschende Kaleidoskop der Gegenwart. Und dahinter ein funkelnder Schweif aus Dünkel."
Claudia Tomaschewski