BOY ACOSHA
EMTALE
BOY ACOSHA | EMTALE


01 - Circle of Gloom - 1:17
02 - More - 4:32 LESEN
03 - Instruction - 2:26
04 - Hiphopkulturkind - 3:41 LESEN
05 - Someday - 5:09 LESEN
06 - Maria - 3:36 LESEN
07 - Wenn ich meine Augen schließe - 4:33 LESEN
08 - Sonic City - 3:08
09 - Move On - 5:38 LESEN
10 - Summer Solutions - 3:31
11 - Leave a Trail - 4:44 LESEN


RELEASE: 24.12.2004
FORMAT: Audio CD mit 6-Seiten Booklet, vergriffen
LÄNGE: 42:15 min.
PRODUZENT: Julian Hoffmann
GÄSTE: Jan Moritz (git) Anita Hoffmann (voc)
Raphaëla van Leer (voc) Ben Beyer (bass)

2004 geht zu Ende, es ist Zeit für eine neue CD.
Es wird viel gerockt, gelitten und gekämpft auf dieser CD. Noch beeinflusst durch meine Theatermusik-Komposition CRIMES CRIMES und Kinofilme schreibe ich Stücke in Soundtrackmanier, die eine große Geschichte erzählen. Durch Jan an der Gitarre wird die Musik härter und mächtiger. Großes Kino. Mich interessiert der emotionale Gehalt der Musik, die Leidenschaft. Aber auch die direkte Anbindung an mich selber, an mein Leben.
Wieder kann ich noch mehrere gute Musiker finden, die mit mir und vollem Einsatz an den Stücken arbeiten.

Input liefern dieses Jahr besonders Muse, Evanescence, Lamb, Linkin' Park, The Mars Volta.