BOY ACOSHA
_BOYACOSHA
BOY ACOSHA | _BOYACOSHA



01 - Raum Art (Part I) - 4:52
02 - Raum Art (Part II) - 3:40
03 - Mo - 2:58
04 - tt - 4:29
05 - Part of the Process - 0:38 LESEN
06 - Motion - 4:44
07 - Gartenfest - 5:00
08 - Days Before - 3:53 LESEN
09 - I Get My Beat - 4:56
10 - Crazy Drums - 2:39
11 - Navigator - 2:41
12 - Turn Up Trumpets - 6:13

RELEASE: 24.12.2003
FORMAT: Audio CD mit 6-Seiten Booklet, vergriffen
LÄNGE: 46:52 min.
PRODUZENT: Julian Hoffmann
GÄSTE: Thomas Szendefi (voc, programming) Gesa Winger (voc) Joos Küpers (tr) Liv Lohman (voc)
Das Jahr 2003 ist gut, bzw. vielseitig, genauso die CD. Die allgmeine Verwirrung verklingt langsam und es tönt wieder entspannter aus den Boxen; eine Reise durch die Musikstile mit einigen guten Musikern, ein volles Studio und gegenseitige Inspiration.
Ich bin ein Level weiter und meine Musik zieht immer größere Kreise.

Herbie Hancock (future2future) ist und bleibt das größte Vorbild, dazu kommen Aphex Twin, Madonna und viele andere Mainstreamer.